Teil- und Totalprothesen

Teil- und Totalprothesen zählen zum herausnehmbaren Zahnersatz. Mit ihnen können verloren gegangene Zähne ersetzt sowie die Kaufunktion und Ästhetik des Gebisses wiederhergestellt werden.

Während mit Teilprothesen größere Zahnlücken geschlossen werden können, kommen Total- bzw. Vollprothesen bei einem zahnlosen Kiefer zum Einsatz.

Teilprothesen werden in unterschiedlichen Ausführungen angeboten. Neben Klammer- und Modellgussprothesen gibt es auch kombinierte Teilprothesen, die als Geschiebe- oder Teleskopprothesen bezeichnet werden.

Totalprothesen werden umgangssprachlich auch als Gebiss bezeichnet. Die Basis der Prothese besteht aus Kunststoff. Darin werden die künstlichen Zähne verankert.

Möchten Sie mehr über Teil- und Totalprothesen erfahren? Lassen Sie sich ausführlich von mir beraten!

%d Bloggern gefällt das: