Kronen und Brücken

Die Zahnkrone zählt zum festsitzenden Zahnersatz. Zahnkronen kommen dann zum Einsatz, wenn ein stark beschädigter Zahn nicht mehr mit einer Füllung versorgt werden kann bzw. eine Entfernung des Zahnes noch nicht notwendig ist. In seltenen Fällen werden Zähne nur aus rein ästhetischen Gründen überkront.

Für die Herstellung einer Krone stehen unterschiedliche Materialien zur Verfügung. So lassen sich z.B. Zahnkronen aus Vollkeramik kaum von natürlichen Zähnen unterscheiden. Deshalb eignen sie sich vor allem für den Frontzahnbereich.

Mit Zahnbrücken können ein Zahn oder mehrere fehlende Zähne ersetzt werden. Dabei dienen die Nachbarzähne einer Zahnlücke als Brückenpfeiler. Die brückentragenden Zähne müssen dafür beschliffen und überkront werden.
Gerne stehe ich Ihnen für ein ausführliches Beratungsgespräch zur Verfügung!

%d Bloggern gefällt das: